März 2022

Ergebnisse der Haustierstudie 2021

Haustierstudie

Haustiere haben einen positiven Einfluss auf das körperliche und seelische Wohlbefinden des Menschen – das geben 96 % der Befragten der aktuellen Haustier-Studie an. Wir haben einige weitere spannende Trends und Fakten der Studie für Sie zusammengefasst:.

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie geben Haustiere vielen Menschen einen wichtigen Halt. In der aktuellen Haustierstudie stimmen 81 % der Befragten der Aussage zu, dass Haustiere gerade zu Zeiten der Pandemie vor Einsamkeit schützen. Im Durchschnitt beschäftigen sich Haustierbesitzer*innen täglich fast 3 Stunden mit ihrem Tier. Dabei sehen 80 % ihr Haustier als Familienmitglied an. Zudem werden Haustiere gerne mit Futtersnacks belohnt. Haustierhalter:innen füttern ihre Tiere mehrmals pro Woche oder täglich mit Snacks. 

 

Faktoren der Produktauswahl: Nachhaltigkeit wichtiges Kriterium

Beim Produktkauf für Haustiere stehen die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis weiterhin an erster Stelle. Doch auch das Thema Nachhaltigkeit rückt immer weiter in den Vordergrund. Über die Hälfte der Haustierbesitzer:innen wären (eventuell) dazu bereit, für ein nachhaltig hergestelltes Produkt mehr zu bezahlen. 

 

Sie wollen die aktuellen Marktpotentiale von Eigenmarken im Tiernahrungsbereich nutzen? Dann kontaktieren Sie uns unter info@pet-care-only.com und vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch. 

 

Quelle: Haustierstudie 2021 (12/2021, takefive-media GmbH / HorseFuturePanel, 1.240 Befragte)